Dienstag, 25. Februar 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage 9/2014

Das Wollschaf fragt: "Was magst Du an einem Strickblog? Was sind die Gründe, warum Du einen Blog gerne liest? Was magst Du überhaupt nicht? Was sind Gründe dafür, dass Du einen Strickblog nicht wieder besuchen würdest? Vielen Dank an Hexenwerk für die heutige Frage!"

 
Okay, ich übertreibe, so schwarz/weiß urteile ich nicht. Aber ganz streng unterteile ich jetzt der Einfachheit halber in zwei Kategorien:
 
 
1. Die "Scheuklappen"-Blogs. Bei denen schaue ich eigentlich nur vorbei, wenn ich mal so richtig Lust habe, mich aufzuregen. Immer das Gleiche: Man darf nur so und so stricken, nur das und das Garn nehmen, nur von oben oder nur und dann aber auch nur von unten stricken, alles andere ist nicht von Wert, etc. pp. Die Fangemeinde applaudiert, der Blogger sonnt sich in seinem Elfenbeintürmchen. Langweilig. Und anmaßend.
 
In diese Kategorie fallen für mich allerdings nicht die Strickblogs in denen z. B. "nur" Socken gezeigt werden. Das finde ich überhaupt nicht schlimm. Dort habe ich bei gelegentlichen Besuchen echte Schmuckstücke entdeckt und so manche Anregung mitgenommen. 


Dann gibt es noch die Blogger, auf deren Beiträge ich mich immer wieder freue. Das müssen nicht zwangsläufig nur Strickblogs sein.
 
2. Ich nenne sie "Seelen"-Blogs. Hier komme ich regelmäßig vorbei. Es wird erzählt. Erzählt vom Leben des Bloggers - ohne zu sehr persönlich zu werden oder ins Detail zu gehen; mit schönen Bildern, vielen kreativen Ideen, Tipps und Tricks. Humorvoll. Abwechslungsreich. Und spannend.

Manchmal wünschte ich, dieser Blogger würde bei mir in der Nähe wohnen. Dann würde ich meine Stricksachen einpacken und gerade mal so auf einen Kaffee vorbeikommen :-)


Irgendeine geistreiche Person hat sich vor längerem in einem Forum bei Ravelry herablassend über sogenannte "Hausfrauen"-Blogs geäußert. Mal überlegen: Kategorie Nr. 3? Bei näherer Betrachtung muss ich sagen, dass ich genauso einen Blog habe. Nur ohne Kochrezepte ... das kommt noch ... ;-)


Wünsche allen eine bunte Woche!
 
 
 

Kommentare:

  1. ich habe einen "Hausfrauenblog" - stricken, Garten, kochen, backen ;-)

    Achso - und Katzen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich wusste doch, dass ich nicht alleine bin ;-)

      Und dieses Jahr bekommen wir auch wieder eine Katze. Endlich!

      Löschen
  2. Genau, Katzen, wichtiges Strickuntensil*grins*
    oder auch: Multi-purpose-tool für warme Füße und zum Wolle bewachen.
    Liebe Grüße aus Bonn!
    Daniela

    AntwortenLöschen